burger menufacebookinstagramPlay Videotwitter

1331 2000

Wie ein vergessener Bunker Datensicherheit neu definiert

Die Blockchain-Technologie erschüttert die Finanzwelt. Virtuelle Währungen wie Bitcoin oder Ether sind nicht nur im Wert explodiert – sie werden auch völlig unabhängig von Geldinstituten und Zentralbanken gelagert. Dazu braucht es sichere, digitale Speicherplätze. Datencenter gibt es viele. Ihnen steht eine kleine Anzahl verschwiegener Großkunden entgegen. An den Spitzen von Finanzinstituten und IT-Dienstleistern entscheiden sie, wo Kryptocoins, Identitäten, Geschäftsgeheimnisse oder Kontodaten verwahrt werden.

Investor Marketing: Deltalis

Case anfordern
2000 1334

Das kostbarste Gut unserer Zeit: Daten

In dieses schwierige Marktumfeld stieß ein Datencenter aus der Schweiz. Statt ein Speicherort unter vielen zu sein, wollten die Schweizer der gefragteste Datensafe in Europa werden. In der Zusammenarbeit mit WAALD wurde klar: Klassische Datensicherheit ist nach zahlreichen Datenlecks ein negativ besetztes Thema geworden. Entscheider verlangen heute mehr. Daten müssen nicht mehr nur sicher vor Hackern sein, sondern auch vor Blackouts, Klimakatastrophen oder politischen Unruhen.

Interviews mit Organisationsmitgliedern und Branchenexperten zeigen: Anders als andere Datencenter kann der Schweizer Auftraggeber die Herausforderungen der Zeit mit einem besonderen Asset beantworten: politische Kontinuität – in unruhigen Zeiten eines der wichtigsten Sicherheitsversprechen. Der Ort des Datencenters selbst steht für Unabhängigkeit und Dauer: Im Kanton Uri hatte sich einst die Alte Eidgenossenschaft der Ur-Schweiz gegründet. Auf dieser Basis wird ein neues strategisches Narrativ formuliert: „Hyper Security for a changing world“. Der hypersichere Ort mitten in Europa, direkt auf einem wichtigen Internet-Backbone, leicht zu erreichen über den Finanzplatz Zürich, bietet zudem höchste physische Sicherheit: Die Anlage steht in einem ehemals geheimen Atombunker, unter einem Massiv aus Granit. Sie wird von einem lokalen Wasserkraftwerk mit nachhaltiger Energie versorgt und ist damit unabhängig vom Stromnetz.

Mit dieser Purpose-Strategie konnten die Schweizer selbstbewusst Medien und ausgewählte Business-Entscheider ansprechen. „Hyper Security for a changing world“ wurde ein so überzeugendes Eingangstor für die Investorengewinnung, dass das Datencenter als Immobilie signifikant an Wert gewann.

485 768